»Engines on, and off you go at the speed of light«

Links

Die Ep

Mit dem ersten Track legt das Produzentenduo Breakslinger & Seibel mit Semuta an den Vocals einen ohrwurmigen Roller hin, der zum Mitsingen und Mittanzen, Kopfnicken und Poposchwingen auf der »Highway of Stars« auffordert. Solide Beats, dubbige Bässe, Vocoder-Einlagen und Semutas Stimme – Top!

Als DJs mit jahrelanger Erfahrung kennt das Trio alle Gästeanfragen und Sprüche in- und auswendig. »Wird das den ganzen Abend gespielt?« »Da legt ja eine Frau auf« bla-bla-bla… Diese traumatischen Erlebnisse werden in »Scripts & Categories« mit einem Augenzwinkern verarbeitet und dabei wird in vollem Maße gegroovt.

Die für das Preview verwendeten Visuals wurden eigens dafür programmiert und sind generativ bzw audioreaktiv.

 

Merch

Das Cover-Artwork mit der Pioneer 10 Sonde als von Hand gedruckte DIN A2 Poster, Linoldruck-Farbe auf grauem Fotokarton (220 g/m), erhältlich über bandcamp.

Breakslinger

Seibel

Semuta

Credits

AE015.
produced by Breakslinger & Seibel; Mastering by Seibel, Vocals by Semuta. Artwork , Programming & Merch by Teimur Henrich